Read Tragik und Triumph: Sportgeschichten aus der Freien Presse by Erik Kiwitter Online

tragik-und-triumph-sportgeschichten-aus-der-freien-presse

Ex Fu ballnationalspieler Andi M ller hat es schon immergewusst Verlieren ist wie gewinnen, nur umgekehrt In seinen Sportgeschichten nimmt sich Freie Presse RedakteurErik Kiwitter der Verlierer wie der Gewinner an.Aufgewachsen in der DDR, war er schon als kleiner Jungesportbegeistert, besitzt eine Sammlung diverser Sport Erinnerungsst cke Wie oft muss er mitgefiebert habenbei den Oberliga Duellen im Fu ball, bei der Friedensfahrt,bei Olympischen Spielen, die f r den Staat politischesAush ngeschild waren, der aber seine Sportlerinnenund Sportler nach Niederlagen auch oft allein lie So sindmanche einst gefeierte Olympioniken l ngst in Vergessenheitgeraten auch davon erz hlt dieses Buch.Erik Kiwitter ist den Helden seiner Jugend treu geblieben,hat ihr Schicksal auch nach den gro en Siegen und Niederlagenweiterverfolgt Manche Geschichte brachte derZufall zutage, manche andere geschahen vor der Haust r.Sie waren ber hmt oder sie h tten es werdenk nnen Radweltmeister Bernhard Eckstein,Gewichtheber Werner Arnold, Zehnk mpferJoachim Kirst, Fu baller Gotthard Z lfl ,Motorradrennfahrer Jonas H hle und andere.Dieses Buch bietet eine Auswahl der sch nsten,tragischsten, traurigsten Geschichten aus der Weltdes Sports in Sachsen und dar ber hinaus Manchesind bekannt und gingen um die Welt, manchewaren fast vergessen oder wurden verschwiegen.Erik Kiwitter hat sie ausgegraben und aufgeschrieben zur Erinnerung an die Momente,in denen der Sport sich als Teil unseres Lebenserweist, in dem wir auf Gerechtigkeit und den Siegdes Guten hoffen eine Hoffnung, die nat rlichauch der Sport nicht immer einl sen kann.Von schlimmen Unf llen ist die Rede und berraschendenSiegen, von gl nzenden Aussichten und entt uschtenHoffnungen, von Leidenschaft und Begeisterung.Dieses Buch bietet eine Auswahl der sch nsten, tragischsten,traurigsten Geschichten aus der Welt des Sports inSachsen und dar ber hinaus Manche sind bekannt undgingen um die Welt, manche waren fast vergessen oderwurden verschwiegen....

Title : Tragik und Triumph: Sportgeschichten aus der Freien Presse
Author :
Rating :
ISBN : 394450951X
ISBN13 : 978-3944509518
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Chemnitzer Verlag und Druck Auflage 1 23 Mai 2018
Number of Pages : 80 Seiten
File Size : 771 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Tragik und Triumph: Sportgeschichten aus der Freien Presse Reviews

  • Sportsfreund
    2018-11-04 20:04

    In "Tragik und Triumph" hat Erik Kiwitter sein 'Sportherz' bewiesen: er hat Menschen, die in ihrem Sport Großes geleistet haben, Großes hätten leisten können oder sich als dem Sport auf andere Weise sehr verbunden gezeigt haben der Vergessenheit entrissen, sie erstmalig ins Rampenlicht gestellt oder sie nach langer Zeit mal wieder zu Wort kommen lassen. Das geht oftmals zu Herzen. Die Auswahl der Menschen ist der Biographie von Erik Kiwitter geschuldet, der im Erzgbirge aufgewachsen ist und überwiegend dort sportlich sozialisiert wurde.Als jemand, der im anderen Teil Deutschlands groß geworden ist, hätte ich mich über einige ergänzende Informationen sehr gefreut (wie genau lief so eine Zwangsdelegation einer Oberligamannschaft an eine andere Wirkungsstätte ab?).Insgesamt stellen die in diesem Buch versammelten Geschichten eine begrüßenswerte Würdigung verschiedenster Sportsmänner dar (von Sportlerinnen ist tatsächlich keine Rede?!)."Gerne mehr davon" habe ich als zusammenfassende Beurteilung gewählt, da ich mich über weitere Portraits dieser Art sehr freuen würde. Das darf aber von sportsbegeisterten Journalisten und Autoren aus anderen Regionen gerne als Aufforderung verstanden werden, auch bei sich eine Reise in die örtliche Sportgeschichte anzutreten und nach tragischen und triumphalen Geschichten Ausschau zu halten.Davon gibt es sicherlich mehr als man denken mag.