Read Stalingrad: Der Untergang der 6. Armee Überlebende berichten by Reinhold Busch Online

stalingrad-der-untergang-der-6-armee-berlebende-berichten

Der Name dieser Stadt steht f r eine der blutigsten und fatalsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs und f r dessen Wende Der Autor hat sich in den letzten Jahrzehnten der Erforschung dieses Themas gewidmet Bei seiner bislang auf die Geschichte der rzte, des sonstigen medizinischen Personals sowie der Rolle der internationalen Hilfsorganisationen, vor allem des Roten Kreuzes, gerichteten Arbeit hat er im Laufe der Zeit auch eine gr ere Anzahl von Augenzeugenberichten aus Stalingrad sammeln k nnen Diese Berichte deutscher Soldaten aller Waffengattungen, die an der Schlacht um diese Stadt beteiligt waren, werden nun erstmals einer breiteren ffentlichkeit zug nglich gemacht Sie spiegeln die H rte der K mpfe wider, aber auch die langsam verebbende Hoffnung, aus dem Kessel befreit zu werden Die meisten dieser Berichte waren bislang unver ffentlicht oder wurden nur an entlegener Stelle f r einen kleinen Kreis publiziert Busch hat sich damit nicht nur um die Publikation von Prim rquellen eines milit risch zentralen Ereignisses des 20 Jahrhunderts verdient gemacht, sondern auch um die Darstellung eines menschlich zutiefst bewegenden Kapitels einer der gr ten Trag dien des Krieges Der AutorDr med Reinhold Busch hat sich viele Jahre insbesondere mit dem Thema rzte, Mediziner und Rotes Kreuz an der Ostfront besch ftigt Unter anderem hat er ein umfangreiches siebenb ndiges Werk ber Die rzte von Stalingrad 2004 2007 herausgegeben....

Title : Stalingrad: Der Untergang der 6. Armee Überlebende berichten
Author :
Rating :
ISBN : 3902732059
ISBN13 : 978-3902732057
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Ares Auflage 1., 1 November 2012
Number of Pages : 271 Pages
File Size : 967 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Stalingrad: Der Untergang der 6. Armee Überlebende berichten Reviews

  • Tobias Seidel
    2019-04-29 22:46

    Der Autor befasst sich mit dem Kampf, mit dem Leid und der Not der Männer, die mit der 6. Armee in Stalingrad eingeschlossen waren.Er lässt die überlebenden Soldaten zu Wort kommen, vom einfachen Grenadier bis zum General, die nach Krieg und Gefangenschaft ihre Erlebnisse zu Papier gebracht haben.Die Aufteilung des Buches Erfolg in drei Teilen.Im ersten Teil werden die Berichte der wenigen Soldaten die aus dem Kessel ausgeflogen wurden, sowie die Erinnerungen der Flugzeugbesatzungen, die in den Kessel einflogen erzählt.Der zweite Teil handelt von den Soldaten die die russische Gefangenschaft mit Hunger, Folter und Willkür der russischen Bewacher und Offiziere überlebt haben.Der dritte Teil legt den Schwerpunkt auf das Schicksal der Gefangenen während der Todesmärsche und in den Todeslagern.Das Buch überzeugt aus der Hinsicht das hier die Betroffenen aus ihrer Sicht die Ereignisse schildern ohne lästige "politisch korrekte" Interpretationen von Historikern und Geschichtsforschern die dem Leser nahelegen, wie das Dargestellte politisch korrekt verstanden werden muß. Jeder Leser kann sich so selbst sein Urteil bilden.Das Buch liest sich sehr flüssig und spannened, so das ich es in drei Tagen durch gelesen hatte.

  • André Loeper
    2019-04-21 03:28

    Ein unglaubliches Buch.Es ist in drei Kapiteln aufgeteilt. Im ersten Kapitel wird ausführlich von der Einkesselung berichtet.Im zweiten Kapitel über den Ausflug der Verwundeten.Im dritten Kapitel geht es um die Kapitulation und den Weg in die Gefangenschaft.Dies alles von ehemaligen Stalingradkämpfern geschildert, die diesen unglaublichen Vernichtungskrieg miterlebt haben.Viele Erzählingen beschreiben schonungslos die dortigen Zustände.Die einzelnen Berichte sind auch nicht zu kurz. So bekommt man von jedem Mann ein klares Bild und eine doch recht genaue Schilderung.In vielen Textzeilen habe ich mich dabei erwischen müssen, dass mir die ein oder andere Träne die Wange runter lief.Absolute Kaufempfehlung für eine aussterbene Generation die es Verdient hat angehört zu werden.

  • Amazon Customer
    2019-05-04 22:32

    Habe das Buch "Untergang der 6.Armee" mehrfach gelesen und kenne daher einige Orte/Flugplätze, Abläufe und Geschehnisse. Daher ist dieses Buch eine hervorragende Ergänzung. Zumal die Geschehnisse aus der Sicht der Einzelnen, die es wirklich erlebt haben, geschildert wird. Eine tolle Recherche vom Autor.

  • Carl
    2019-04-28 05:29

    Ein Klasse Buch, das aufgrund der darin enthaltenen Berichte ein sehr authentisches Bild des Geschehens aus verschiedensten Sichtweisen und Erlebnissen beschreibt.Definitiv keine leichte Kost, aber dies erwartet bestimmt auch keiner der Leser bei diesem fantastischen Buch.

  • Adamo
    2019-05-14 01:42

    Sehr informativ und nachdenklich machend.Zu empfehlen für alle die sich mit dieser Zeit historisch auseinandersetzen und wissen wollen was eine unfähige und dem Gehoram verpflichtete militärische Führung ohne Befehle zu hinterfragen anrichten kann.

  • Amazon Customer
    2019-05-18 05:17

    sehr spannend zu lesen, ich geh dann meist noch kurz auf google earth und seh mir die gegend an, soweit das heute noch möglich ist.

  • W.K. Wüster
    2019-04-19 23:30

    70 Jahre nach Stalingrad legt der Herausgeber eine wissenschaftlich detailliert bearbeitete Zusammenstellung von authentischen Berichten vor , die manche weniger bekannte Facetten der Ereignisse beleuchten , vor allem aus der Sicht "einfacher" Soldaten . Dabei wird auch die Zeit nach der Kapitulation berücksichtigt , die in den meisten Veröffentlichungen über Stalingrad kaum erwähnt wird . Uneingeschränkt empfehlenswert !