Read MERIAN momente Reiseführer Golf von Neapel Amalfiküste: Mit Extra-Karte zum Herausnehmen by E. Katja Jaeckel Online

merian-momente-reisefhrer-golf-von-neapel-amalfikste-mit-extra-karte-zum-herausnehmen

Golf von Neapel Amalfikste Mit MERIAN momente das Besondere erleben MERIAN TopTen Die Hhepunkte der Region auf einen Blick NEU ENTDECKT Schneller berblick ber die angesagtesten Locations MERIAN MOMENTE Das kleine Glck auf Reisen Tipps fr die ganz persnlichen Auszeiten MIT ALLEN SINNEN Den Golf von Neapel spren und erleben Fr unvergessliche Erlebnisse GRNER REISEN Empfehlungen fr den nachhaltigen Urlaub Mit MERIAN momente Golf von Neapel und Amalfikste erkunden Der Golf von Neapel und die Amalfikste seit Jahrhunderten fasziniert die Region ihre Besucher die schillernde Grostadt Neapel, einzigartige archlogische Ausgrabungssttten, ppige und reizvolle Natur Ob Badeferien oder Bildungsreise, Kuraufenthalt oder Naturerlebnis, diese Gegend bietet eine unerschpfliche Flle an Urlaubsmglichkeiten Mit MERIAN momente das Besondere erleben Das garantiert Ihnen MERIAN momente Praktische und bersichtliche Sortierung nach den wichtigsten Regionen Fundierte Beschreibungen aller wichtigen Orte und Strnde sowie Sehenswrdigkeiten, Museen und Ausflugsziele Sorgfltig ausgewhlte Hotel und Restaurantempfehlungen sowie Kultur , Ausgeh und Shoppingadressen Stadtplne und Landkarten von Neapel, Pompei, Procida, Ischia und Capri zur leichten Orientierung Extra Faltkarte zum Herausnehmen...

Title : MERIAN momente Reiseführer Golf von Neapel Amalfiküste: Mit Extra-Karte zum Herausnehmen
Author :
Rating :
ISBN : 383422443X
ISBN13 : 978-3834224439
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Merian HOLIDAY, ein Imprint von GR FE UND UNZER Verlag GmbH 8 Juni 2017
Number of Pages : 192 Seiten
File Size : 870 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

MERIAN momente Reiseführer Golf von Neapel Amalfiküste: Mit Extra-Karte zum Herausnehmen Reviews

  • Amazon Kunde
    2018-12-04 13:24

    Leider stand in dem Büchlein nicht wirklich etwas Neues, Lohnendes, was man vor Ort verwerten konnte.Die Beschreibungen sind größtenteils sehr oberflächlich. Meistens tendieren die Beschreibungen nur Richtung Restaurants und Hotels.

  • Josef Wehling
    2018-11-21 12:36

    Entgegen dem Buchtitel wird die Amalfiküste nur am Rande beschrieben.Besondere Wanderwege wie dem Pfad der Götter werden nicht erwähnt.

  • merluzzo
    2018-11-14 14:21

    War uns bei der Reise sehr hilfreich, habe es immer wieder gerne zur Hand genommen.Empfehlung: Ich würde sagen, der Reiseführer ist eher für Individualreisende gedacht.

  • Meldur
    2018-11-17 15:39

    Ich habe diesen Reiseführer als Notkauf kurz vor dem Abflug erworben und habe mich leider von den schönen Fotografien verleiten lassen. Der Reiseführer ist so stark von der Subjektive der Autorin durchtränkt, dass es wirklich schon störend ist. Schon das Inhaltsverzeichnis ist irreführend und gibt keinen Anhaltspunkt auf eine klare Strukturierung. Die drei großen Unterteilungen:"Amalfiküste und Golf von Neapel Erleben", "Amalfiküste und Golf von Neapel Entdecken" und "Alamfiküste und Golf von Neapel Erfahren" sind aufgrund mangelnder klarer Unterteilungen völlig nutzlos. Praktische Tipps die über die Stadt Neapel hinausgehen sucht man vergebens. Auch wenn das Buch den Anspruch erhebt die gesamte Amalfiküste abzudecken, so findet sich nicht ein Hinweis auf Krankenhäuser oder ähnliche wichtige Punkte außerhalb von Neapel. Es wird wohl niemand der in Amalfi Urlaub macht erst 60km nach Neapel fahren, wenn er mal einen Notfall hat.Selbst über so naheliegende Sehenswürdigkeiten wir Pompei findet man nur über das Stichwortverzeichnis Einträge - und selbst dann sind sie weit über das Buch verteilt. Hinweise für Reisende mit Kindern fehlen fast vollständig.Am empörendsten sind jedoch die immer wiederkehrenden Lobpreisungen der hiesigen Strände, untermalt mit den schönsten Fotografien. Das diese Strände jedoch nur mit dem Boot bzw. einer Yacht zu erreichen sind, verschweigt die Autorin. Sämtliche vom Landweg aus erreichbaren Strände sind vollständig touristisch durchorganisiert mit eng gestaffelten Schirmplätzen und lauter Musik. Die Autorin zeichnet hier einmal mehr ein verklärtes Bild, welches mit der Wirklichkeit nichts zu tun hat. Wanderkarten gibt es nicht. Tipps für Erlebenswertes abseits der typischen Touristenfallen fehlen.Alles in allem ist dieser Reiseführer etwas für Singles oder junge Paare, die in Neapel ein gutes Hotel gebucht haben und ab und zu einen Tagesausflug mit dem Roller an die Küste unternehmen. Für Reisende mit Kindern, Auto, Rucksack oder dem Wunsch diese wunderschöne Region individuell erleben zu wollen, ist dieser Reiseführer eine absolute Katstrophe!