Read Das Leben des Michelangelo (Vasari) by Giorgio Vasari Online

das-leben-des-michelangelo-vasari

Michelangelo Buonarroti wird von Vasari als gr ter K nstler aller Zeiten beschrieben In seiner fr h erworbenen Meisterschaft bertrifft er seinen Lehrer Domenico Ghirlandaio und bringt seinen M zen Lorenzo de Medici zum Staunen Mit dem Florentiner David, der ersten freistehenden Kolossalfigur der Neuzeit, begr ndet Michelangelo eine neue Zeitrechnung in der Geschichte der Bildhauerei Er ist ein Geistesverwandter der P pste, F rsten und K nige, die sich von ihm Kunstwerke erbitten und ihm Auftr ge erteilen In Rom entstehen Michelangelos anspruchsvollste und umfangreichste Werke, darunter die Fresken der Sixtinischen Kapelle und die Kuppel von St Peter Doch Vasari verhehlt auch die Misserfolge des Meisters nicht, wie das nie fertig ausgef hrte Grabmal f r Papst Julius II Vor allem seine vollendete Zeichenkunst, seine k nstlerische Produktivit t und Energie, die sich universell auf die Malerei, Bildhauerei und Architektur erstrecken, lassen Michelangelo zum Vorbild aller nachfolgenden K nstler werden....

Title : Das Leben des Michelangelo (Vasari)
Author :
Rating :
ISBN : 3803150450
ISBN13 : 978-3803150455
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Verlag Klaus Wagenbach Auflage 1 22 September 2009
Number of Pages : 512 Seiten
File Size : 885 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das Leben des Michelangelo (Vasari) Reviews

  • E. Bernert
    2019-04-22 18:26

    Für Interessierte ist dieses Buch ein Muss. Ein Zeitgenosse schreibt hier über Michelangelo. Keine Biographie vom hörensagen sondern hier schreibt einer der wenigen Freunde von Michelangelo. Die zerrissene Persönlichkeit von Michelangelo wird gut dargestellt, auf der einen Seite der warscheinlich genialste Künstler unserer Zeit, auf der anderen Seite ein geiziger Asket, der nach unseren heutigen Maßstäben Millionär war aber sich selbst fast nichts gönnte. Also für alle die Interesse an Michelangelo haben ist dieses Buch ein UNBEDINGTES MUSS !!!!!

  • W. Wylezol
    2019-04-10 13:11

    Nach einer halbjährigen Beschäftigung mit den Fresken in der Sixtina ein phantastischer Einstieg in die so aufschlussreiche und epochenmachende Vita eines Genius der neuen Meneschheit, die leider in der Sackgasse der machtgieriger Minderheit gelang. Wo sind heutzutage die Michelangelos, Leonardos, Platons und andere große Geister? Wer bringt das ganze faule System zum Wankeln??? Solche Bücher stellen uns immer wieder auf die Probe und vor den Spiegel unserer verhängnisvollen Selbsttäuschung und zeigen die Mühen, deren man ausgesetzt wird, um der scheinbar ausweglosen Situation einer postkapitalistischen Katastrophe zu entkommen. Als Einführung dazu gut geeignet Platons "Sokrates Apologie"