Read Cranach, Luther und die Bildnisse: Thüringer Themenjahr "Bild und Botschaft" (Erganzungsbande Zu Den Tituli Asiae Minoris, Band 37) by Günter Schuchardt Online

cranach-luther-und-die-bildnisse-thringer-themenjahr-bild-und-botschaft-erganzungsbande-zu-den-tituli-asiae-minoris-band-37

In der Wittenberger Cranach Werkstatt entstanden 1520 46 sieben Portr ttypen Martin Luthers Der Band stellt diese Typologie vor und befasst sich mit der Organisation der Werkstatt Im Mittelpunkt stehen Portr ts des Reformators, die durch Lutherbildnisse weiterer Zeitgenossen sowie sp tere, Vater und Sohn Cranach zitierende Beispiele der Malerei und Grafik erg nzt werden Radikale Str mungen zettelten in den 1520er Jahren einen Bildersturm in vielen Gottesh usern an, der sich gegen den G tzendienst und die Praxis der Heiligenverehrung richtete Martin Luther lehnte Bilder nicht prinzipiell ab, er fand sie n tzlich, wenn sie zum Verst ndnis der Texte und Predigten beitrugen Sein eigenes Portr t diente bei der Durchsetzung der Reformation als Instrument der Bildpropaganda sowie dokumentarischen und lehrhaften Zwecken Dabei bernahmen die Bildnisse Luthers als Botschafter des reformatorischen Programms und Illustration seines biografischen Werdegangs eine wesentliche Funktion Der Band erscheint zum Th ringer Themenjahr Bild und Botschaft...

Title : Cranach, Luther und die Bildnisse: Thüringer Themenjahr "Bild und Botschaft" (Erganzungsbande Zu Den Tituli Asiae Minoris, Band 37)
Author :
Rating :
ISBN : 3795429773
ISBN13 : 978-3795429775
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Schnell Auflage 2 5 Juni 2015
Number of Pages : 208 Seiten
File Size : 761 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Cranach, Luther und die Bildnisse: Thüringer Themenjahr "Bild und Botschaft" (Erganzungsbande Zu Den Tituli Asiae Minoris, Band 37) Reviews

  • peter
    2018-11-19 12:21

    Der allgemeine Textteil, der den Entstehungskontext der Bildnisse beleuchtet und sich an einer Typisierung der Bildnisse versucht, ist ganz ok. Bei den vorgestellten Einzelbildnissen hätte man sich aber eine ausführliche Besprechung der einzelnen Stücke gewünscht, die aber meist völlig fehlt. So ist das kein Katalog, sondern ein mit reichlich Bildmaterial und großer Schriftgröße aufgeblasener, überschaubarer Einzelbeitrag. Preis/Leistung ist ok, DER große Wurf zu Cranach in der Luther-Dekade ist das aber noch nicht.