Read Die Seele läuft mit: Die meditative Laufschule für Fitness und innere Harmonie by Michael Bauer Online

die-seele-luft-mit-die-meditative-laufschule-fr-fitness-und-innere-harmonie

Der Trimm dich Pfad f r K rper, Seele und GeistWer bewusst und harmonisch l uft, gibt Schritt f r Schritt die verspannten Bereiche seines K rpers frei, l sst den Alltag hinter sich und verschafft seiner Seele Bewegungsfreiheit Frater Michael Bauer, Benediktiner M nch, entwickelte aus den spirituellen Prinzipien seines Ordens und aus stlichen Meditationslehren eine v llig neue, ganzheitliche Laufschule Meditatives Laufen ist Balsam f r K rper, Geist und Seele geeignet f r Jung und Alt, f r Anf nger genauso wie f r erfahrene Walker, Jogger und L ufer.Zu laufen ist ein Urzustand des Menschen und sein Laufstil ist ein unbestechlicher Anzeiger seines Seelenzustands Wer meditativ l uft, tut nicht nur etwas f r die eigene k rperliche Fitness, sondern findet auch in seine seelische Mitte zur ck, erf hrt einen nachhaltigen Impuls f r Heilung und Harmonie.Frater Michael Bauers meditative Laufschule gibt die gew nschten Denkanst e und Trainingstipps f r jeden L ufer und jedes Leistungsniveau.Aus dem Inhalt des Buches Die Basis meditativen Laufens Haltung, Atmung, Tempo Achtsamkeit, Meditation und Gebet in Bewegung Wie man den D mon der Motivationslosigkeit besiegt Den eigenen K rper sp ren der Chakrenlauf Aktivieren der k rperlichen und seelischen Selbstheilungskr fte...

Title : Die Seele läuft mit: Die meditative Laufschule für Fitness und innere Harmonie
Author :
Rating :
ISBN : 3778791745
ISBN13 : 978-3778791745
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Integral Auflage 2 20 Februar 2007
Number of Pages : 264 Pages
File Size : 967 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Seele läuft mit: Die meditative Laufschule für Fitness und innere Harmonie Reviews

  • Undabendseinbuch...
    2018-11-17 06:38

    Ich muss gestehen, dass ich dieses Buch im ersten Leseanlauf im Februar 2014 wieder zur Seite gelegt habe,weil ich es für einen Fehlkauf hielt. Auf der Suche nach Lektüre entnahm ich es dem Bücherregal nun ein zweites Mal und stellte beim Durchlesen des Buches fest, dass ich einen Schatz gefunden habe. Hier wird Laufen auf das Wesentliche reduziert, darauf, dass es unserer menschlichen Natur entspricht...schauen wir uns unsere Kinder an. Sie tollen ausgelassen herum, laufen, sind in Bewegung, ohne Vorbehalte, Ängste oder Leistungsdruck und haben strahlende Gesichter und rote Wangen, wenn sie von draußen herein kommen. Wir Erwachsenen vergessen oft, was uns "einfach" gut tut. Mich hat dieses Buch berührt, der Abschnitt über die Dämonen hat mich zum Schmunzeln gebracht und...was diverse apps, ein Laufkurs bzw. 2, 3 andere Laufbücher nicht geschafft haben: ich laufe wieder, und diesmal ohne Brustgurt, ohne Leistungsdruck und ohne Schmerzen. Vielen Dank an den Autor, dass er einige seiner Erfahrungen und Gedanken in diesem Büchlein weitergibt.

  • Michael Müller
    2018-11-13 12:24

    Ich bin 25 Jahre alt und wurde an beiden Kniegelenken schon vor Jahren operiert. Normales joggen hatte oft zur Folge, dass ich anschließend schmerzende oder brennende, bzw. entzündungsgeplagte Knie hatte. Wenn man sich grob an die "Regeln" des Buches hält sind diese Probleme Schnee von gestern.Man läuft viel bewusster. Seitdem ich das Buch gelesen habe laufe ich ohne Ohrstöpsel / Musik. Man nimmt viel mehr wahr. Ich laufe meine normale "Hausstrecke" und sehe jedes mal schöne Dinge, an denen ich bisher nur vorbei gehastet bin.Das Buch beschreibt das Joggen nicht leistungsorientiert, es geht nicht um: Wie schnell war ich heute? Wie weit bin ich gelaufen? War ich schneller als letztes Mal? --> Demnach bleiben auch Enttäuschungen wie: "Mist, ich war viel zu langsam!" aus.Man sieht das Joggen als Genusssportart! An die Atemtechnik (nur durch die Nase kann ich mich nicht ganz gewöhnen), sobald ich das Tempo erhöhe merke ich, dass die Sauerstoffversorgung einfach besser ist wenn ich durch den Mund atme.Kauftipp für alle die Interesse an Meditation und einer neuen Art und Weise des Joggens haben!

  • Island
    2018-10-18 10:10

    Ein sehr gutes Buch. Es kam ohne Beschädigung an. Es ist eine gute Zusammenfassung von der Verbindung von Seele und Laufen und Meditation.

  • K. Pfeifer
    2018-11-14 09:30

    das buch gefällt mir gut es hat hilfreiche tips die ich auch gut umsetzen kann.es hat mir schon gut geholfen.

  • Marc Höttemann
    2018-11-10 09:24

    Seit mehr als drei Jahren bin ich jetzt als Läufer aktiv. Mit kurzen Strecken habe ich angefangen und mich über die Halbmarathon-Distanz in Richtung dreißig Kilometer vorgearbeitet.Wer sich über eine längere Zeit mit dem Thema Laufen beschäftigt, ist früher oder später auf der Suche nach zusätzlichem Input. Das bezieht sich anfangs auf Literatur über das Laufen und zusätzliche Ausrüstung, kann später aber auch auf übergeordnete Themen hinausgehen.Wie beispielsweise die Meditation beim Laufen. Frater Michael Bauer beschäftigt sich in "Die Seele läuft mit" mit dieser Thematik und stellt „Die meditative Laufschule für Fitness und innere Harmonie“ vor. Das Buch wendet sich in zweierlei Hinsicht an Neulinge: Lauf-Anfänger werden genauso mit Basics zum Start versorgt wie passionierte Läufer, die sich fernab von der Jagd nach neuen Bestzeiten und persönlichen Rekorden mental weiterentwickeln wollen.Doch keine Sorge, es geht in dem Buch nicht nur um Meditation und Mönche und Spiritualität, der Bezug zur Praxis nimmt einen großen Teil des Buches ein. Das ist auch ein Stück weit der Biografie des Benediktiner-Mönches geschuldet, der im dritten Lebensjahrzehnt den Wechsel vom Weltlichen ins klösterliche Leben angetreten ist und beide Umgebungen damit bestens kennt.Zu Beginn setzt sich Frater Bauer mit dem Begriff der Spiritualität auseinander. Anhand von Ora et Labora und Yin und Yang wird die Spiritualität im Alltag beschrieben. Die Vorzüge und heilsamen Möglichkeiten dieser Methode stehen im Vordergrund und en passant werden Fachbegriffe aus der Spiritualität erklärt. Mit diesen kurzweiligen Informationshappen geht es dann auf in den praktischen Teil.Michael Bauer geht kurz auf die Geschichte des Laufens ein und vermittelt Grundlagen vor dem Start als Läufer. Anschließend wird anhand von „Meditatives Laufen lehrt…“ beschrieben, auf welchen gesundheitlichen, persönlichen und gesellschaftlichen Feldern das meditative Laufen nutzen stiften kann. Dazu führt der „laufende Mönch“ zu Beginn sein Einschätzungen zu den unterschiedlichen Lebensbereichen aus, um im zweiten Schritt die praktische Anwendung zu erläutern.Laufen und Meditieren – es funktioniert, wenn du es zulässtWer sich erstmals mit dem Laufen und Meditation beschäftigt, hat mit Die Seele läuft mit: Die meditative Laufschule für Fitness und innere Harmonie einen guten Einstieg gefunden. In verständlichen Worten und auf unterhaltsame Art führt Michael Bauer in die Thematik ein und schafft eine gute Basis für weitere Schritte.Wichtig ist, sich auf diese ganz andere Art des Laufens einzulassen. Das Laufen steht dabei nicht im Mittelpunkt, sondern ist Mittel zum Zweck. Wer erst einmal die mentalen Blockaden gelöst und sich auf das Abenteuer Meditation eingelassen hat, wird sich ganz neu kennenlernen können und ganz neue Perspektiven einnehmen können.

  • Kassandra
    2018-10-28 05:36

    der Autor schreibt die altbekannten Konzentrationspraktiken zusammen, überträgt sie aufs Laufen und garniert sie mit seinen Erfahrungen aus seinem privaten Leben und Mönchsein. Nicht besonders neu oder inspirierend . Ich habe das Buch nach der Hälfte abgelegt.