Read Kinder unserer Welt: 12 Kinder stellen sich in ihrer Landessprache vor by Miriam Schultze Online

kinder-unserer-welt-12-kinder-stellen-sich-in-ihrer-landessprache-vor

In diesem Soundbuch stellen sich 12 Kinder unterschiedlicher Nationalit ten vor Wie leben sie Was essen sie Was ist etwas ganz Besonderes f r sie Eine kleine Reise um die Welt mit vielen Fotos, Sachinformationen und gesprochenen Texten in der jeweiligen Landessprache....

Title : Kinder unserer Welt: 12 Kinder stellen sich in ihrer Landessprache vor
Author :
Rating :
ISBN : 3649626314
ISBN13 : 978-3649626312
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Coppenrath Auflage 1 12 Juni 2018
Number of Pages : 368 Pages
File Size : 677 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kinder unserer Welt: 12 Kinder stellen sich in ihrer Landessprache vor Reviews

  • AJuM Sachsen-Anhalt
    2019-03-12 19:30

    Zwölf Kinder, zwölf Sprachen, zwölf Lebensrealitäten. Unterschiedlicher könnte es wohl nicht sein. Doch alle Kinder haben eins gemeinsam: Sie lachen einen aus den Seiten des Pappbilderbuches heraus an.Alle zwölf Kinder, frei und stereotypisch für ihre Nationalität erfunden, werden in diesem Buch vorgestellt und stellen sich selbst durch kleine Tonaufnahmen vor. Von Indien, über Kongo und Ägypten bis hin zu Deutschland – jedes Kind wird in seiner individuellen Lebenswirklichkeit dargestellt. Dabei wird deutlich, dass Verschiedenheit die Gemeinsamkeit ist, die die Welt verbindet und eint.Viele der Kinder haben Geschwister. Manche leben mit Mutter und Vater zusammen, manche bei ihren Großeltern, weil sie verwaist sind, andere leben mit zwei Papas zusammen. Das Spektrum der Möglichkeiten ist groß. Auch die unterschiedlichen Berufe, welche die Eltern ausüben, könnten verschiedener nicht sein: Es gibt Ärzt*innen, Putzkräfte, Musiker*innen, Lehrer*innen, Imker*innen, Brotträger*innen, Hausfrauen und -männer. Kurz: Es gibt so ziemlich alles.Jedes der Kinder hat ein Lieblingsessen. Während der deutschen Leserschaft Bagels, Tortillas und Croissants wohl bekannt sind, stellen Fufu, Heuschrecken und Kushari eher exotische Köstlichkeiten dar, die es zu entdecken gilt. Auch die unterschiedlichen Feste, welche in den einzelnen Ländern gefeiert werden und einen weiteren Einblick in die jeweilige Kultur bieten, laden zum Staunen ein.Dieses Soundbilderbuch bietet vielfältige Möglichkeiten, unsere bunte Welt zu entdecken. Nicht nur werden hier unterschiedliche Kulturen vorgestellt, es werden auch andere Lebensformen abgebildet. Die Ethnologin Miriam Schultze schafft der kindlichen Leserschaft Berührungspunkte zum Fremden, die es vertrauter sowie normaler werden lässt. In zwölf Steckbriefen, werden die Kinder vorgestellt. Hierbei werden neben dem Namen, dem Alter sowie dem Herkunftsland, die Kategorien „Meine Familie“, „Köstlich!“, „Gewusst wie“, „Zu Hause“ sowie „Einmal im Jahr“ ausgefüllt. Der Umfang des Textes ist altersadäquat. Zusätzlich ist zu jedem Land eine Tonaufnahme mit einer kurzen Vorstellung des Kindes in Muttersprache in der Soundbox am rechten Rand des Buches gespeichert. Wird die Flagge des jeweiligen Landes gedrückt, ertönt relativ laut die Sprachaufzeichnung. Dies macht das Kinderbuch besonders. Es lädt bspw. zum Spielen mit oder zum Austausch über Sprachen ein.Auch ein deutsches Kind wird im Buch vorgestellt und kommt zu Wort. Das bereichert das Soundbuch, da es ein Fundament bieten kann, um über die eigene, deutsche Identität nachzudenken und ins Gespräch zu kommen oder aber gar nicht erst vom Deutschen als Normalfall auszugehen - stattdessen reiht es sich ein, wie alle anderen Nationalitäten auch. Dies nimmt ihm den Status des "Besonderen".Das Buch ist empfehlenswert und vermag einen Teil zu einem offenen, wertschätzenden Blick auf die bunte Welt beizutragen.Weitere Rezensionen unter ajum.de