Read Wie wirklich ist die Wirklichkeit?: Wahn, Täuschung, Verstehen by Paul Watzlawick Online

wie-wirklich-ist-die-wirklichkeit-wahn-tuschung-verstehen

Paul Watzlawick kl rt auf unkonventionelle und am sante Weise dar ber auf, was die sogenannte Wirklichkeit tats chlich ist Denn sie ist keineswegs das, was wir naiv Wirklichkeit zu nennen pflegen, sie ist vielmehr das Ergebnis zwischenmenschlicher Kommunikation, was Watzlawick mit vielen verbl ffenden Beispielen belegt....

Title : Wie wirklich ist die Wirklichkeit?: Wahn, Täuschung, Verstehen
Author :
Rating :
ISBN : 3492243193
ISBN13 : 978-3492243193
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Piper Taschenbuch 1 Februar 2005
Number of Pages : 256 Seiten
File Size : 985 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?: Wahn, Täuschung, Verstehen Reviews

  • A.Steinbach
    2019-03-11 15:08

    Paul Watzlawick ist eine Größe in der Kommunikationswissenschaft. Er stellt sehr anschaulich dar, wie menschliche Kommunikation fnktioniert und wie sie unsere Wahrnehmung beeinflusst. Leicht zu lesen trotz des gewichtigen Inhalts. Für alle ein muss, die sich für Kommunikationsformen interessieren

  • falkj.info
    2019-03-01 17:44

    Ein äußerst interessantes und unterhaltsames Buch über die Psychologie von Konfusion, Desinformation und Kommunikation, mit sehr vielseitigen Themen (darunter Ursache und Wirkung, sehr viel über Tiere, wie Drohungen wirken und wie man sie vereitelt, und vieles mehr). Allerdings muß ich kritisieren, daß Paul Watzlawick den Begriff 'Wirklichkeit' auch verwendet, wenn er das meint, 'was man für wirklich hält'. (Die Linguisten kennen den Unterschied zwischen Denotation und Konnotation, so wie auch die meisten, wenn auch nicht alle, Philosophen von einem Unterschied zwischen Wirklichkeit und Auffassung ausgehen.)Aber eigentlich handelt das Buch von Mißverständnissen, Ungewißheit, Kommunikations­problemen und so weiter. Viele interessante psychologische Experimente werden beschrieben, und soziopsychologische Phänomene erklärt.

  • frank n aus s.
    2019-02-25 17:44

    fundiert, packend, tiefgründig und hilfreich für das leben. das klingt bombastisch oder verquast. aber: wer das buch gelesen hat, sieht seine welt mit erweiterten augen. gehört in jeden bücherschrank-vorher aber unbedingt lesen.

  • C. Buckel
    2019-02-27 19:08

    Watzlawick schreibt in der Einleitung: "Die hier folgenden Ausführungen setzen weder ein Verständnis von Formeln noch von abstrakter Theorie voraus. Im Gegenteil, das Buch will erzählen und erzählen Wissen vermitteln."Und Watzlawick erzählt. Er beschreibt, statt umständlich zu erklären. Er hält Kommunikation und Wirklichkeit einen Spiegel vor, statt in Lehrbuchmanier einen eigenen Film drehen zu wollen. Das macht das Buch flüssig lesbar wie einen Roman und bietet gleichzeitig die Möglichkeit dazuzulernen. Was ist die Wirklichkeit? Und was bedeutet es "Wirklichkeit" radikal konstruktivistisch zu betrachten? Darauf gibt das Buch Antworten - ohne den Anspruch auf theoretische Vollständigkeit zu haben.Bemängeln würde ich wenn, dann nur manche etwas langatmig geschriebenen Schilderungen verschiedenster Kommunikationsverwicklungen, etwa in der Wirklichkeit der Geheimdienste...

  • Desiree V.
    2019-03-04 17:44

    Teilweise wollte ich das Buch entnervt weglegen, dann war's wieder richtig spannend: Anstrengend fand ich das Buch, weil man am Schreibstil und den Geschichten merkt, dass es schon etwas älter ist. Es stammt ursprünglich aus dem Jahre 1976(?) und hat einiges an Entwicklung und Forschung "verpasst". Es ist dadurch manchmal fast unfreiwillig komisch.Was aber weiterhin gilt, ist die Kernaussage: Jeder Mensch schafft sich seine eigene Wirklichkeit. Sobald man glaubt, dies sei auch die Realität für alle anderen, fangen die Missverständnisse an. Das wird einem durch das Buch wiedermal richtig bewusst gemacht. Nur wenn man selbst kritisch mit seiner Auffassung von Wirklichkeit umgeht, diese hin und wieder hinterfragt, hat man eine Chance auf gute Kommunikation....

  • None
    2019-02-23 20:43

    Habe selten so ein grandioses Buch über Kommunikation gelesen. Es ist sehr gut verständlich, spannend, heiter, höchst aufschlußreich und sollte in keinem Haushalt fehlen. Ich hatte geglaubt über Kommunikation ganz gut Bescheid zu wissen und bin auf angenehme Weise eines Besseren belehrt worden. Watzlawick zeigt z.B. wie Aberglaube im Tierversuch reproduzierbar ist, wie Tiere kommunizieren, wie Neurosen, Wahn und Täuschung entstehen. Sehr spannend auch die Ausführungen über die sogenannten Doppelbotschaften (Doublebinds), die ihr Unwesen in zwischenmenschlichen Beziehungen treiben. Dieses Kapitel hätte ruhig noch ausführlicher sein dürfen. Bin diesbezüglich in

  • ce
    2019-02-25 22:59

    Für meine berufliche Arbeit war das beste Buch der vergangenen Jahre nicht das 2759. Fachbuch, sondern dieses hier. Überall wo Menschen aufeinandertreffen, egal ob beruflich oder privat, hilft dieses Buch, das Verhalten der Beteiligten besser zu verstehen, einzuordnen, und besser darauf zu reagieren. Nicht zuletzt hilft das Buch zu verstehen, dass man sich selbst nicht ganz so wichtig nehmen sollte. Nach Lektüre dieses Buches kann man jedenfalls deutlich entspannter durchs Leben gehen.Wie auch andere fand ich allerdings das letzte Kapitel über die Kommunikation mit Außerirdischen nicht so spannend und habe es daher ausgelassen :) .

  • HarryHirsch
    2019-02-17 18:05

    Inhaltlich ist wohl schon alles positive in den Rezensionen erwähnt worden, was ich auch geschrieben hätte. Ich selbst hatte es als E-Book schon früher gelesen und es ergab sich, dass genau dieses Buch ein passendes Geschenk wurde für jemanden.So bleibt mir eigentlch nur noch, die wie bisher gewohnt schnelle, unkomplizierte Bearbeitung und Erfüllung meiner Bestellung durch Amazon zu loben.Sowohl für das Buch als auch für Amazon vergebe ich gerne 5 Sterne :)