Read My Sister's Keeper by Jodi Picoult Online

my-sister-s-keeper

THE MILLION COPY BESTSELLER AND MAJOR MOTION PICTURE Emotionally riveting and will test your tear ducts to the limit Daily ExpressIn all thirteen years of Anna s life, her parents have never given her a choice she was born to be her sister Kate s bone marrow donor and she has always given Kate everything she needs.But when Anna is told Kate needs a new kidney, she begins to question how much she should be prepared to do to save the older sibling she has always been defined by So Anna makes a decision that will change their family forever perhaps even fatally for the sister she loves From internationally bestselling author Jodi Picoult comes a masterpiece which asks us just how much we should do to care for the ones we love Jodi s brand new novel, A SPARK OF LIGHT is publishing soon and is now available to pre order...

Title : My Sister's Keeper
Author :
Rating :
ISBN : 1444754343
ISBN13 : 978-1444754346
Format Type : E-Book
Language : Englisch
Publisher : Hodder Paperbacks Auflage 01 15 August 2013
Number of Pages : 432 Seiten
File Size : 574 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

My Sister's Keeper Reviews

  • _Buchliebhaber_
    2019-04-02 19:07

    Das Thema "Amoklauf an einer Schule" wurde in der Literatur schon mehrfach verarbeitet. Da es immer noch und - leider - immer wieder aktuell ist, wird es wohl auch in Zukunft Bücher geben, die sich mit der Problematik beschäftigen.Für Picoult und ihren Schreibstil ist das Thema quasi wie geschaffen. Der Titel bezieht sich auf die kurze Zeitspanne, die das Leben vieler Menschen in einer Kleinstadt in New Hampshire für immer verändert.Wie üblich präsentiert Picoult ihre Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven: mehrere Ich-Erzähler (Schüler, Eltern, Beteiligte am Gerichtsprozess) erzählen die Ereignisse aus ihrer individuellen Sicht. Was mir besonders gut gefallen hat: abwechselnd wird von "davor" und "danach" erzählt. Die Erzählungen nähern sich so aus zwei Richtungen immer mehr dem Hauptereignis - dem eigentlichen Amoklauf - an. "Davor" beleuchtet, was (vermutlich) zu der Katastrophe geführt hat; "danach" zeigt die Nachwirkungen, die Fassungslosigkeit und Hilflosigkeit derer, die sie überlebt haben.Ich mag Picoults Romane insgesamt sehr gern, und "Nineteen Minutes" hat mir besonders gut gefallen. Das Thema ist sehr interessant, die Figuren gut ausgestaltet, und Picoults typischer Erzähltstil passt hervorragend zu dieser Geschichte. Ein richtig spannender Roman, den man ungern aus der Hand legt und dessen Geschichte einen nach der letzten Seite noch einige Zeit beschäftigt.

  • None
    2019-03-23 16:17

    One can only admire Picoult for taking up such a controversial theme and - apart from one or two let-downs - successfully depicting the moral and ethical dilemma of a family desperate to save their daughter from dying at any cost. Picoult truly makes you think throughout the whole novel: How far should we push Mother Nature, should we just let it take its course, even if it means losing what is dearest to us? The outcome of the story, however, is so completely unexpected that I do wonder if whether Picoult herself simply chose the "easy" way out. Very definitely worth reading although some may say it is a little bit too melodramatic now and again - particularly towards the end.

  • FrauG
    2019-04-07 16:12

    I don't think I've ever read a "bad" book by this lady. As usual, the plot is unusual, and full of "I know where this is going to" quickly followed by "Oh, that's where this is going to". Very believable and extremely well written - as usual!

  • FrauG
    2019-03-30 17:23

    This is only the second novel I've read by Jodi Picoult - the first being The Storyteller which I thoroughly enjoyed. Nineteen Minutes was not quite as un-put-downable but still a great read. As usual I won't go into the plot as so many before me already have!

  • cg
    2019-03-24 17:24

    Das Buch setzt sich mit einige spannende ethische Themen auseinander.Die unvermeidliche Liebesgeschichte wirkt sehr künstlich an den Haupterzählungstrang angebracht.Die restliche Karaktere sind zwar simplistisch aber glaubwürdiger.Ich wünsche mir mehr von Kate (die kranke Schwester) gelesen zu haben.

  • Lisa
    2019-04-21 17:13

    Ich fand das Buch sehr gut zu lesen, hatte es mir gekauft, nachdem ich den Film gesehen hatte und es ist natürlich noch eine etwas detailliertere Version der Geschichte.

  • saabrücke
    2019-04-18 16:08

    Dieses Buch ist auf Grund der medizinischen Fachsprache sprachlich durchaus anspruchsvoll.Regt im Klassenraum aber zur ethischen Diskussion an-in der Oberstufe.

  • Delia Heinrich
    2019-03-31 14:17

    Man muss es wirklich gelesen haben, es ist sehr schön, emotional und ergreifend!Selbst wenn man den Film kennt steckt das Buch noch voller Überraschungen